BÄKO-magazin

Macchiavalley unter neuer Leitung

Die Macchiavalley GmbH, Grainau, hat seit 1. Juli einen neuen Geschäftsführer.

Die Macchiavalley GmbH, Grainau, hat seit 1. Juli einen neuen Geschäftsführer. Mit Harry Knapp (55 Jahre) konnte Inhaber Stefan Göring einen Branchen erfahrenen Außer-Haus-Profi für die Position gewinnen.

 

Langjährige Erfahrung

Harry Knapp verfügt über umfangreiche Erfahrungen in ähnlichen Positionen und kennt sich in der Profiküchen- und Gastronomiebranche aus. Zuletzt hatte Knapp die gleiche Position bei der Unternehmensgruppe Hertel für die Gesellschaften Kiesel und Aichinger inne. Davor war er jahrelang für Küppersbusch sowie die Firma Rational im Bereich Profiküchen tätig.

 

Seit Firmengründung im Jahr 2004 ist Macchiavalley der „Senkrechtstarter“ unter den deutschen Profi-Kaffeeautomatenherstellern. In einer Kooperation mit der Jura Gastro Vertriebs- GmbH, Grainau, schrieb Macchiavalley mit seinem Produktportfolio von Halb- und Vollautomaten sowie einem umfangreichen Dienstleistungspaket Erfolgsgeschichte.

 

Ausbau des internationalen Geschäfts

Um den eingeschlagenen Expansionskurs noch stärker voranzutreiben, setzt Macchiavalley-Inhaber Stefan Göring nun auf die Doppelspitze. Knapp setzt für eine erfolgreiche Zukunft auf partnerschaftliche Vertriebskonzepte mit dem Handel und den Profikunden sowie auf einen Ausbau des internationalen Geschäfts.