BÄKO-magazin

Rundes Firmenjubiläum

Mit 130 Jahren kann das Familienunternehmen Frankenkrone-Morschheuser, Königheim, auf eine lange Tradition in der Herstellung von Wurst-, Fleisch- und Geflügelwaren blicken.

Mit 130 Jahren kann das Familienunternehmen Frankenkrone-Morschheuser, Königheim, auf eine lange Tradition in der Herstellung von Wurst-, Fleisch- und Geflügelwaren blicken. Grund genug, um das runde Jubiläum gebührend zu feiern.Firmenchef Josef Morschheuser, der ausgezeichnete geschäftliche Beziehungen zu vielen Handwerksbäckern und BÄKOs unterhält, hatte zu einer Feier auf seine im vergangenen Jahr eröffneten Betriebsstätte eingeladen, dem auch zahlreiche Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, u.a. der Sparkassen-Vorstandsvorsitzende Thomas Menke, sowie regionale Geschäftspartner gefolgt waren. In einem Festakt überreichte Hans-Peter de Longueville, Geschäftsführer der Fleischer-Landesinnung Baden-Württemberg, dem 1878 gegründeten Unternehmen eine Urkunde.Langjährige Mitarbeiter geehrt Morschheuser seinerseits ehrte mit Günter Hörner (50 Jahre), Fritz Morschheuser (20) und Stefan Quenzer (10) verdiente, langjährige Mitarbeiter.Das eigens zum Fest gebraute Jubiläumsbier ließen sich rund 70 Gäste bei strahlendem Sonnenschein schmecken und lauschten dabei einem Orgelkonzert des Erzbischöflichen Musikdirektors Dr. Bernhard Klär.