BÄKO-magazin

DLG-Medaillen für Brezelbäckerei Ditsch

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat die Brezelbäckerei Ditsch, Mainz, für die hohe Qualität ihrer Produkte ausgezeichnet. Das Unternehmen erzielte bei der internationalen DLG-Qualitätsprüfung eine Gold-, sieben Silber- und zwei Bronzemedaillen.

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat die Brezelbäckerei Ditsch, Mainz, für die hohe Qualität ihrer Produkte ausgezeichnet. Das Unternehmen erzielte bei der internationalen DLG-Qualitätsprüfung eine Gold-, sieben Silber- und zwei Bronzemedaillen.

 

Strenge Auflagen zu erfüllen

DLG-prämierte Produkte müssen sich einer umfassenden sensorischen Analyse unterziehen, die um weitere Labor-untersuchungen ergänzt wird. „Die prämierten Erzeugnisse stehen für hervorragenden Geschmack, und sie geben Verbrauchern die Gewissheit, sich qualitativ hochwertig und genussvoll zu ernähren“, unterstreicht DLG-Projektleiter Dr. Thomas Schmidt die hohe Aussagekraft der Testergebnisse. Die DLG fördert die Produktqualität von Lebensmitteln auf Basis neutraler, verbindlicher Qualitätsstandards. Ihr Qualitätsverständnis basiert auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und selbst entwickelten, anerkannten Prüfmethoden. Nur Produkte, die die DLG-Qualitätskriterien erfüllen, erhalten die Auszeichnung „DLG-prämiert“ in Gold, Silber oder Bronze.

 

An der europaweit führenden Qualitätsprüfung für Brote, Kleingebäcke und Müslis nahmen über 3.500 Produkte von 420 Herstellern teil. Mit einem Goldenen DLG-Preis wurden 440 Erzeugnisse ausgezeichnet, 1.109 erhielten eine Silber- und 294 Produkte eine Bronzemedaille.

 

 

 

Weitere Artikel zu: