BÄKO-magazin

Tortenweltrekordversuch zur Handwerksmesse

Die Mitteldeutsche Handwerksmesse vom 13. bis 21. Februar in Leipzig bietet mit einem süßen Weltrekordversuch ein Highlight. Insgesamt zeigen mehr als 200 Aussteller ihre Angebote.

Die Mitteldeutsche Handwerksmesse vom 13. bis 21. Februar in Leipzig bietet mit einem süßen Weltrekordversuch ein Highlight. Insgesamt zeigen mehr als 200 Aussteller ihre Angebote.

 

Himmelsscheibe von Nebra

Die Handwerkskammern Halle und Magdeburg organisieren ein buntes Veranstaltungsprogramm sowie einen Gemeinschaftsstand Sachsen-Anhalt. Höhepunkt des „Tages Sachsen-Anhalt“ am 17. Februar 2010 ist der Weltrekordversuch der Landesinnung der Konditoren. Ab Mittag entsteht auf dem Leipziger Messegelände eine Torte in Form der Himmelsscheibe von Nebra mit einem geplanten Durchmesser von drei Metern.

 

Imagekampagne

Dr. Reiner Haseloff, Minister für Wirtschaft und Arbeit, und Dr. Hermann-Onko Aeikens, Minister für Landwirtschaft und Umwelt, begleiten die Aktion vor Ort in der Messehalle 2. „Mit dem Weltrekordversuch demonstriert das Handwerk erneut seine Leistungsbereitschaft und -fähigkeit getreu dem Motto der neuen Imagekampagne ‚Das Handwerk – die Wirtschafsmacht. von nebenan.’“, erklärt Thomas Keindorf, Präsident der Handwerkskammer Halle. „Mit Beteiligung aller ostdeutschen Handwerkskammern wird erstmals die Imagekampagne an einem Messestand vorgestellt.“

 

Insgesamt 28 Handwerksunternehmen aus Sachsen-Anhalt präsentieren sich in Leipzig. Weitere Informationen über die Mitteldeutsche Handwerksmesse erhalten Interessierte unter:

www.handwerksmesse-leipzig.de.