BÄKO-magazin

iba huldigt dem „braunen Gold“

Die vielfältige Welt des Kaffees ist einer der Schwerpunkte auf der iba, Weltleitmesse für Bäcker und Konditoren, mit Sonderschauen, Livevorführungen und Beratungen.

Die vielfältige Welt des Kaffees ist einer der Schwerpunkte auf der iba, Weltleitmesse für Bäcker und Konditoren, mit Sonderschauen, Livevorführungen und Beratungen.

Kaffee ist das „Rund-um-die-Uhr“-Getränk schlechthin. Die iba widmet diesem heißen Muntermacher“ eine eigene Sonderschau „Kaffee, Espresso und Barista“ in der Halle 11, die einem originalen Ladengeschäft aus den 50er-Jahren nachempfunden ist. Dieses stilvolle Ambiente lädt die Fachbesucher zum Riechen, Schmecken, Testen und Genießen ein. Es werden die ersten Profipadmaschinen

mit hochwertigen Brühern als Alternative zum Vollautomaten

genauso vorgestellt wie auch die neue Generation an Halbautomaten. Namhafte Kaffeemaschinenhersteller und Kaffeeröster zeigen auf diesem Marktplatz ihr Angebot. Hier erfahren Besucher alles Wissenswerte, was in der kleinen braunen Bohne steckt.

Wichtig für die backenden Branchen

Kaffee gehört mittlerweile genauso in das Sortiment von Bäckern und

Konditoren wie Brot, Torten, Sandwiches oder Plundergebäck. Heißgetränke wie Cappuccino, Café au lait, Latte Machiatto oder Schümli-Creme sind gerade in Zeiten des steigenden Außer-Haus-Verzehrs ein wichtiger Umsatzbringer. Und so vielfältig und international die Getränkenamen und Kaffeesorten sind, so umfangreich ist auch das Angebot auf der iba 2009. Das feine Kaffeearoma zieht sich als roter „Duftfaden“ verstärkt durch den diesjährigen Weltmarkt des Backens. Sowohl auf der Sonderschau als auch in den übrigen Messehallen werden rund 50 in- und ausländische Firmen ausstellen, die sich mitunter auf das Thema Kaffee spezialisiert haben. Das Angebot reicht hierbei von Coffeeshop-Einrichtungen bis hin zu Kaffeeautomaten,

Kaffeebohnen und Zubehör. Dabei können Bäcker und Konditoren

sich bei Unternehmen wie Aichinger, Berner Ladenbau oder

Schweitzer Ladenbau über das passende Interieur genauso informieren wie über das B–M–W-Konzept bei MEISTER KAFFEE bzw. der BÄKO.

Zwei Profi-Bariste stehen auf der iba täglich Rede und Antwort, wie es mit der richtigen Auswahl der Bohne, dem Mahlgrad des Kaffees, dem Dampfbezug oder dem professionellen Handling von Siebträgermaschinen künftig mit einem guten Kaffee klappt. Sie geben Tipps, auf welche Feinheiten bei der Zubereitung der verschiedenen Kaffeesorten geachtet werden muss und welche Crema-Kreationen möglich sind. Neben den täglichen Vorführungen sind persönliche und kostenfreie Beratungstermine unter der Telefonnummer 089/164327 buchbar.