BÄKO-magazin

Schweizer Fachmesse lockt

Die FBK, als einzige Schweizer Fachmesse für das Bäcker-Konditor-Confiseur-Gewerbe, feiert 2011 ihre 30. Austragung und will ein Ausrufezeichen für eine erfolgreiche Zukunft der Branche setzen.

Die FBK, als einzige Schweizer Fachmesse für das Bäcker-Konditor-Confiseur-Gewerbe, feiert 2011 ihre 30. Austragung und will ein Ausrufezeichen für eine erfolgreiche Zukunft der Branche setzen.

 

Rund 30.000 Besucher besuchen die FBK (www.fbk-2011.ch) mit ihren Wettkämpfen und Sondershows zu den Themen Brot, Konditorei, Confiserie und Schokolade, wie die Veranstalter mitteilen. Bereits 80% der gesamten Standfläche waren Ende März 2010 verkauft, was die positive Einstellung der Aussteller gegenüber der Messe mit dem Motto „Mut zum Aufbruch!“ widerspiegele. Der Branchentreffpunkt für die Schweiz sowie die Nachbarländer findet vom 23. bis 27. Januar 2011 in den Hallen der BEA bern expo in Bern statt.

 

Berufswettbewerbe und Fachbereiche

An der FBK 2011 werden das Finale der Swiss Chocolate Masters sowie der internationale Berufswettkampf der Bäckerjugend durchgeführt. Weitere Aktivitäten sind ein Wettbewerb für die Lernenden Bäckerei-Konditorei-Confiserie sowie ein Schaustückwettbewerb.

 

Zu den Fachbereichen gehören: Backöfen, Bäckereimaschinen, Kühlanlagen, Ladeneinrichtungen, Backmittel und Zutaten, Backmischungen, TK-Produkte, Halb- und Fertigfabrikate, Computer- und Kassensysteme, Verpackungsmaschinen und -material, Dienstleistungsangebote rund um die Administration, Marketingdienstleistungen und Werbeangebote, Kaffeezubereitung, Kaffeemaschinen, Convenience Food, Snacks, Take-Away, etc.