BÄKO-magazin

Auf geht’s zur Internorga!

Vom 17. bis 21. März treffen in Hamburg Marktführer und Newcomer auf die Top-Entscheider der Branche. Den Besucher erwarten spannende Live-Formate, neue Specials und ein mit Anregungen prall gefüllter BÄKO-Stand.

Die 91. Internorga ruft insbesondere für die backende Branche ein Füllhorn von Neuheiten und Trends auf die Bühne. In der Hansestadt können Bäcker und Konditoren sich über die Produkte und Dienstleistungen bekannter Firmen informieren und sogleich über den viel zitierten Tellerrand blicken.  

Für Bäcker und Konditoren
Themen wie Snack, To-go, Außer-Haus und Gastro spielen in diesem Jahr eine Hauptrolle. Auf ihrem 700 qm großen Messestand, Halle B6, Stand B6.233, präsentiert die BÄKO GRUPPE NORD unter dem Motto „Gemeinsam Zeichen setzen. Tag für Tag. Hand in Hand.“ eine Vielzahl an innovativen Konzepten für das backende Handwerk, die Bäcker und Konditoren. Messebesucher können sich in den Bereichen „BÄKO-Manufaktur“ (französische Backkunst in der Backstube trifft auf deutsche Snackkompetenz am Snacktresen), „Maschinen & Geräte“, „MEISTERLAND“, „Verpackungslösungen“, „MEISTER KAFFEE“, „BÄKO-magazin“ uvm. von den Angebot überzeugen. 

Die Kreativität des Konditorenhandwerks zeigen Meister und Nachwuchskräfte auf der „Back Stage“ (Halle B6.1). Täglich werden verschiedene Techniken rund um die Verarbeitung von Zucker, Schokolade, Marzipan & Co. live auf der Bühne präsentiert. Die Gläserne Konditoren-Backstube ist im Eingang Süd EG zu finden. Die Ausstellung „Süße Kunst“ ist täglich geöffnet, die besten Werke werden am 21.3. auf der „Back Stage“ prämiert.  

Die Internorga-Specials
Mit Specials wie „Grill und BBQ Court“ (in Halle A2 und auf dem Freigelände) oder „Food Truck Village“ (auf dem Messevorplatz) wird der Blick auf die gastronomische Schiene gegeben. Die Newcomers‘ Area (Halle B4.OG) gilt als eines der Messe-Highlights, denn innovative Konzepte und Ideen werden hier erstmals der Branche präsentiert. Und auch die „Craft Beer Arena“ (Halle B4.OG) bietet Parallelen und Verknüpfungen zum Bäckerhandwerk. Über diverse Specials hinaus gibt es ein hochkarätiges Rahmenprogramm mit Tastings und Live-Vorführungen.  

Awards, Nachwuchsförderung und Trends
Die Internorga zeigt die Spitzen auf, dank „Internorga Zukunftspreis“ (16.3.), „Gastro Startup-Wettbewerb (17.3., Foyer Ost OG), „Next Chef Award” (18. – 20.3., Foyer Ost OG) und „Pizza EM“ (20.3., Halle A2). Eine Trendbühne bietet der „Pink Cube“ (B2.EG). Bereits am 16.3. beleuchtet das „36. Internationale Foodservice-Forum“ Konsumtrends und mehr.  

Auch 2017 ist das gesamte Messegelände wieder komplett ausgebucht: Insgesamt 1.300 Aussteller aus 25 Nationen zeigen auf der Europäischen Leitmesse und Trendschmiede für den gesamten Außer-Haus Markt was heute und in Zukunft angesagt ist. Weitere Informationen unter www.internorga.com.