BÄKO-magazin

Brotvielfalt aus Schleswig-Holstein auf der NORLA

Schleswig-Holsteins Handwerksbäcker zeigen vom 20. bis 23. September auf der Landwirtschaftsmesse NORLA in Rendsburg eine große Auswahl an regionalen Brotspezialitäten.21 Bäcker stellen 67 Brote aus allen Landesteilen vor – von Sylt bis Lauenburg und von Fehmarn bis Marne. Ein Computer gibt Auskunft über die Inhaltsstoffe und den Nährwert jeder Brotsorte. In einer „Gläsernen Backstube“ können die NORLA-Besucher den Bäckern bei der Arbeit zusehen.„Schleswig-Holstein bietet eine wirklich große Brotvielfalt“, sagt Landesinnungsmeister Holger Rathjen. Für diese Vielfalt sorgen die fast 300 Handwerksbäckereien, die ihre Brote nach eigenen Rezepten backen und die Geschmacksvorlieben ihrer Kunden kennen, und diese Vorlieben sind regional geprägt. Saisonale Brote ergänzen das Sortiment.Nur wenige Wochen im Jahr backt Sabine Riemann vom „Kalle Bäcker“ aus Marne zum Beispiel ihr „Dithmarscher Kohlbrot“. Das deftige Roggenmischbrot wird mit feinen Weißkohlstreifen und einer eigenen Gewürzmischung gebacken. Auch den „Dithmarscher bunten Stuten“ bringt Sabine Riemann zur NORLA mit. „Der Stuten wird dick mit Butter bestrichen und gerne mit Mettwurst belegt. Das ist schon eine echte Dithmarscher Spezialität“, sagt die Bäckermeisterin.An allen vier Messetagen gibt es ein „Brot des Tages“. Der jeweilige Bäcker präsentiert diese Spezialität und beantwortet die Fragen der Messebesucher. Am Freitag, dem 21. September, ist das „Eutiner Bierbrot“ der Stadtbäckerei Klausberger das „Brot des Tages“. „Statt Wasser verwenden wir Bier aus der Eutiner St. Michaelis Brauerei“, sagt Hans-Peter Klausberger. Der Alkohol verflüchtigt sich beim Backen, der mild würzige Geschmack bleibt. Seit 35 Jahren gibt es schon das „Lauenburger Landbrot“. Es ist am Sonnabend „Brot des Tages“. Es ist das einzige Brot in Schleswig-Holstein, das offiziell mit dem Kreiswappen werben darf. Bäckermeister Dirk Baumgarten aus Aumühle stellt das „Lauenburger Landbrot“ auf der NORLA vor.Die große Brotvielfalt Schleswig-Holsteins ist vom Donnerstag, dem 20. September, bis Sonntag, dem 23. September, auf der NORLA, Rendsburg, in Halle 1 auf dem „Bauentreff“ zu sehen. Die NORLA ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. if(!window.HTMLEditorContent) window.HTMLEditorContent = new Object(); HTMLEditorContent['baeko_PdmarticleCS_ItemAttribute_0_17'] = getHtmlEditorContent('baeko_PdmarticleCS_ItemAttribute_0_17');