BÄKO-magazin

Snacks mit asiatischer Note im Kommen

Immer mehr Lebensmittelhersteller antworten auf den wachsenden Wunsch der Verbraucher nach gesunder und bewusster Ernährung mit Natürlichkeit.

Immer mehr Lebensmittelhersteller antworten auf den wachsenden Wunsch der Verbraucher nach gesunder und bewusster Ernährung mit Natürlichkeit. Ein Thema, mit dem sich die Internorga (13.–18. März 2009) näher befasst.Manche Marktteilnehmer stellen sich inzwischen der Frage: Ist Bio überhaupt noch Trend? Einige sehen bei Zuwachsraten, die auf einstellige Werte zurückgehen, schon das Ende des Booms in Sicht. Rohstoffbeschaffung schwierig Eine Ursache dafür ist sicherlich die Schwierigkeit, ausreichend Rohware zu akzeptablen Preisen und gesicherter Qualität in den Markt zu holen – der ökologische Landbau kann die Erwartungen des Zugs, auf den plötzlich alle aufspringen wollen, nicht ad hoc erfüllen. So versucht der Markt, andere Themen wie Regionalität, Wellness und Kalorien hochzubringen und das mit Versorgungsengpässen belegte Thema „Bio“ etwas herunterzukochen.Top: Bio & Backwaren Bei Backwaren aber bleibt Bio ein wichtiges Thema, ebenso Wellness und Fitness. Der Trend zu Snacks ist einer der Motoren des Backwarenmarkts. Snackgerechte Backwaren haben in alle Segmenten des Lebens Einzug gehalten und ziehen sich durch die Gastrobranche dieser Welt. Seit langem gefragt und immer noch hoch im Kurs stehen mediterrane Variationen. Neu ist, dass auch die asiatische Küche hier auf dem Vormarsch ist.