BÄKO-magazin

Jetzt schnell für „Richtig frühstücken" anmelden

Am 11. Januar 2010 startet die Frühstücksoffensive des Bäckerhandwerks deutschlandweit. Innungsmitglieder sollten sich schleunigst anmelden, denn am 6. November ist Anmeldesschluss.

Am 11. Januar 2010 startet die Frühstücksoffensive des Bäckerhandwerks deutschlandweit. Innungsmitglieder sollten sich schleunigst anmelden, denn am 6. November ist Anmeldesschluss.

Die Pilotaktion in Bayern war sehr erfolgreich, denn rund 500 Bäckereien mit ca. 1.300 Verkaufsstellen haben sich daran beteiligt. Diese Aktion habe gezeigt, dass das Thema Frühstück sehr wichtig sei, verlautet vom ZV. Um die führende Position des Bäckerhandwerks im Frühstücksgeschäft zu sichern, haben der ZV und die Werbegemeinschaft die Kampagne „Richtig frühstücken" entwickelt, die auch von der BÄKO-Zentrale Süddeutschland unterstützt wird.

Mit der Aktion „Richtig frühstücken kinderleicht" werden zunächst Kinder, deren Eltern und Kindergärten angesprochen. Im Aktionszeitraum, der auf rund vier Wochen angelgt ist, Können die teilnehmenden Bäckereien Ihre kleinen und großen Kunden mit überzeugenden Frühstücksangeboten auf den Wert eines richtigen Frühstücks hinweisen. Die Werbematerialien dafür können Innungsmitglieder bis zum 6. November bei der Werbegemeinschaft bestellen.

Gleichzeitig wird die Werbegemeinschaft deutschlandweit rund 30.000 Kindergärten miteinem Informationspaket zum Thema „Richtiges Frühstück" ansprechen. Kernstück ist dabei das Brettspiel „Wer wird Frühstückskönig?".

Ergänzend wurde bereits eine eigene Internetseite www.richtig-fruehstuecken.de eingerichtet. Unter der Rubrik „Frühstück von Ihrem Bäcker" werden alle teilnehmenden Betriebe mit ihren Verkaufsstellen genannt. Über eine PLZ-Suchfunktion und eine Landkarte finden die Kunden ihren Früstücksbäcker.

Die Kindergärten können ein Kindergartenfest, ein Kindergarten-Frühstück oder Backwaren für ein Kindergarten-Frühstück gewinnen, wenn sie unter der Rubrik „Der Frühstückskönig" an einem Fotowettbewerb teilnehmen.