BÄKO-magazin

Ehrenpreis für Alfred Biolek

Der Internorga-Ehrenpreis geht in diesem Jahr an Dr. Alfred Biolek. Als Produzent und Moderator der Sendung „alfredissimo – Kochen mit Bio“ verhalf Alfred Biolek dem Kochen zu bis dahin nicht gekannter Popularität.

Der Internorga-Ehrenpreis geht in diesem Jahr an den vielfach ausgezeichneten Fernseh-Star Dr. Alfred Biolek. Als Produzent und Moderator der Sendung „alfredissimo – Kochen mit Bio“ verhalf Alfred Biolek dem Kochen zu bis dahin nicht gekannter Popularität.

 

Plus für die Gastronomie

Davon profitierte auch die Gastronomiebranche in Deutschland in erheblichem Maße. Der Ehrenpreis wird auf der Eröffnungsfeier der Fachmesse am 11. März in der Handelskammer der Hansestadt verliehen. Die Laudatio halten die Spitzenköche Eckart Witzigmann, Horst Lichter und – per Videobotschaft – der Hamburger Sterne-Koch Karlheinz Hauser.

 

Bisherige Preisträger

Der Ehrenpreis wird anlässlich der Leitmesse für den Außer-Haus-Markt alljährlich an Personen, Institutionen oder Unternehmen verliehen, die sich um die Fachmesse oder die sie betreffenden Branchen verdient gemacht haben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören unter anderem Pier Luigi Foschi, CEO und Chairman des italienischen Kreuzfahrtanbieters Costa Crociere (2009), der Vorstandsvorsitzende der LSG Lufthansa Service Holding AG Walther Gehl (2008), der Unternehmer Heiner Kamps, Restaurantkette Nordsee (2007), Bernard Meyer von der Papenburger Meyer Werft (2006) sowie der Hamburger Kaufmann Albert Darboven (2005).

 

Die Leitmesse für den Außer-Haus-Markt öffnet vom 12. bis 17. März auf dem neuen Hamburger Messegelände. Weitere Informationen unter: www.internorga.com.