BÄKO-magazin

iba 2012 wieder in München

Die Weltmesse Nr. 1 für das backende Gewerbe wird im Jahre 2012 wieder auf dem Gelände der Neuen Messe München durchgeführt

Die Weltmesse Nr. 1 für das backende Gewerbe wird im Jahre 2012 wieder auf dem Gelände der Neuen Messe München durchgeführt. Diese Entscheidung fiel dem iba-Fachbeirat auf Vorschlag des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks leicht, nachdem Aussteller und Besucher der iba 2006 in München hervorragende Noten erteilt haben. Mit der Durchführung ist erneut die Gesellschaft für Handwerksmessen (GHM) beauftragt worden.Präsident Peter Becker: „Die Kompetenz der GHM-Geschäftsführung und des iba-Projektteams hat sich im Jahre 2006 eindrucksvoll bestätigt. Wir setzen mit der Entscheidung für München 2012 auf diese Kompetenz“. Die weltgrößte Investitionsgütermesse für Bäcker und Konditoren soll auch in Zukunft Konjunkturbarometer, Absatzmedium und Marketinginstrument der Aussteller sein; auf der anderen Seite bleibt sie die Informationsbörse, das Weiterbildungszentrum und die Orderbasis für das deutsche und internationale Fachpublikum. Der auf der iba 2006 in München erstmals durchgeführte iba-Cup wird in modifizierter Form auch in den Jahren 2009 und 2012 fortgeführt.Die 21. iba findet vom 3.–9. Oktober 2009 in Düsseldorf statt. Sie wird dort ebenfalls von der GHM – Gesellschaft für Handwerksmessen durchgeführt."