BÄKO-magazin

Messe mit toller Atmosphäre

Die FBK 2009 Schweizer Fachmesse für Bäckerei-, Konditorei- und Confiseriebedarf war dank dem attraktiven Rahmenprogramm ein voller Erfolg. Das zeigen die durchweg positiven Reaktionen von Besuchern und Ausstellern.

Die FBK 2009 Schweizer Fachmesse für Bäckerei-, Konditorei- und Confiseriebedarf war dank dem attraktiven Rahmenprogramm ein voller Erfolg. Das zeigen die durchweg positiven Reaktionen von Besuchern und Ausstellern. Obwohl die Zuschauerzahlen leicht rückläufig waren, darf die FBK 2009 auf der ganzen Linie als erfolgreiche Veranstaltung gewertet werden (2007: 30.057, 2009: 29.191). Die Veranstalter zogen ein erstes positives Fazit.Trotz Finanzkrise positive StimmungDie Befürchtungen, die Stimmung innerhalb der Bäckerei-Konditorei-Confiserie-Branche könnte gedämpft sein, erfüllten sich nicht. Im Gegenteil: Noch selten waren sich Besucher und Aussteller so einig, dass die Stimmung auf beiden Seiten so gut war. Sicherlich wäre Euphorie fehl am Platz, aber dennoch konnten viele Aussteller über gute Kontakte berichten. Die Hallen waren praktisch über die gesamte Messedauer gut gefüllt. Auch die Tatsache, dass in vielen Kantonen Ferienzeit herrschte, hat sich kaum negativ auf die Besucherzahlen ausgewirkt.Enorme Investitionen in die WettkampfarenaAls absolutes Highlight darf sicherlich die neue Wettkampfarena erwähnt werden. Mit einer Investition von knapp einer halben Mio. Franken ergänzte sie die FBK auf sehr sinnvolle Art und Weise und hat die Besucher stark angezogen. Die beiden Wettkämpfe Swiss Chocolate Masters und internationaler Berufswettkampf der Bäckerjugend waren auf hohem Niveau und haben die Zuschauer begeistert. Nur dank dem Einsatz aller Partner und Sponsoren konnten die Wettkämpfe so erfolgreich durchgeführt werden.Die Firmen Barry Callebaut Schweiz AG, Pitec, Pistor, BKW Energie AG, Wiesheu und Seewer haben nebst dem SBKV enorme Investitionen in die Arena getätigt, die Richemont Fachschule hat mit viel Know-how und persönlichem Engagement die reibungslose Abwicklung garantiert. Die zahlreichen Medienberichte haben dazu beigetragen, den Beruf und die Branche erfolgreich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die nächste FBK findet vom 23. bis 27. Januar 2011 statt. Sicher wird dabei wieder das Finale der Swiss Chocolate Masters durchgeführt werden, ebenso ist die Durchführung eines Bäckerwettkampfs vorgesehen. Die Gespräche dazu haben bereits an der FBK 2009 stattgefunden. Somit ist garantiert, dass die FBK in eine erfolgreiche Zukunft geht.