BÄKO-magazin

Deutschland hat Geschmack

Die Deutschen haben Freude an kulinarischen Genüssen. Über die Hälfte (56%) gibt an, gutes Essen spiele in ihrem Leben eine große Rolle. Jeder Dritte bezeichnet Essen sogar als eines seiner größten Vergnügen (32%).

Die Deutschen haben Freude an kulinarischen Genüssen. Über die Hälfte (56%) gibt an, gutes Essen spiele in ihrem Leben eine große Rolle. Jeder Dritte bezeichnet Essen sogar als eines seiner größten Vergnügen (32%). Dies zeigt eine aktuelle Geschmacksstudie, die das forsa-Institut im Auftrag von Mineralwasserproduzent Apollinaris durchführte.In den alten Bundesländern legen 48% beim Essen Wert auf Genuss, in den neuen sind es nur 38%. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Anteil der „Genießer“, d. h. der Menschen, für die Essen eine große Rolle spielt und die beim Einkauf auf Qualität und weniger auf den Preis achten, um 5% gestiegen.Essen ein besonderer Augenblick Auf die Frage „Was sorgt in Ihrem Leben für besondere Momente“ liegt das Thema Essen weit vorn, so schätzen 59% ein gutes Essen zu Hause. Weiter folgen Familie, Reisen und Hobbys.Die Mehrheit (60%) der Befragten achtet auf regionale Produktherkunft. Besonders heimatverbunden sind die Bayern (67%), gefolgt von NRW (53%); 32% verzichten sogar bewusst auf Lebensmittel aus bestimmten Ländern.60-Jährige fahren auf Bio ab Auf Bio setzen nur 15% der Befragten. Erstaunlich: Vor allem über 60-Jährige kaufen gern Lebensmittel aus biologischem Anbau.Obst und Gemüse (Frauen 89% bzw. 91%; Männer 81% bzw. 84%). befinden sich, wie schon im Vorjahr, auf Platz eins der Liste der beliebtesten Lebensmittel, gefolgt von Schweinefleisch (64% Männer, 45% Frauen).Deutsche Küche hat die meisten Fans Die deutsche Küche hat seit der ersten Geschmacksstudie Jahr für Jahr mehr Anhänger: Zwischen 2005 und 2008 ist der Anteil von 66% auf 80% gestiegen. Es folgen die Italienische (73%) und die Griechische (58%).Erstmals wurde auch ermittelt, welches Wasser die Deutschen über den Tag verteilt bzw. zum Essen am liebsten trinken: 50% bevorzugen zu einem guten Essen Wasser mit Kohlensäure, und 51% trinken dieses über den Tag verteilt. Stilles Wasser wird von 31% tagsüber und 29% zum Essen getrunken.