BÄKO-magazin

Mehr Lust auf Eis

Laut Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie/Fachsparte Markeneis (BDSI) und des angeschlossenen Eis Info Service (E.I.S.) ist die Eislust der Deutschen 2006 um insgesamt 2,7 % gestiegen

Laut Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie/Fachsparte Markeneis (BDSI) und des angeschlossenen Eis Info Service (E.I.S.) ist die Eislust der Deutschen 2006 um insgesamt 2,7 % gestiegen. Die Gesamtabsatzmenge lag damit bei 549,7 Mio. Litern. Wertmäßig wurde ein Gesamtumsatz zu Endverbraucherpreisen von insgesamt 1,98 Mrd. Euro erzielt. Dies entspricht einem prozentualen Zuwachs von 3,3%. Der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch der Deutschen lag im vergangenen Jahr bei 8,4 Litern und damit um 0,3 Liter höher als noch im Vorjahr.Auch die Gastronomieware konnte sich im vergangenen Jahr über mengen- und wertmäßige Zuwächse freuen: Mit 47,6 Mio. Litern fiel das Absatzergebnis um 1,3% höher aus als in 2005. Der Gesamtumsatz in diesem Segment steigerte sich um 2,2% auf 289,5 Mio. Euro."