BÄKO-magazin

Online-Werbung wird auch 2009 wachsen

Auch 2009 wird der Online-Werbemarkt wachsen. Die vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) auf der Jahrespressekonferenz vorgestellte Prognose des Online-Vermarkterkreis (OVK) liegt bei rund 4 Mrd. Euro.

Auch 2009 wird der Online-Werbemarkt wachsen. Die vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) auf der Jahrespressekonferenz vorgestellte Prognose des Online-Vermarkterkreis (OVK) liegt bei rund 4 Mrd. Euro.

Laut der Einschätzung der OVK-Experten im BVDW wird der Online-Werbemarkt 2009 auf 4 Mrd. Euro wachsen. Damit würde die Online-Werbung entgegen aller Trends in anderen Wirtschafsbranchen die Erfolgsgeschichte der letzten Jahre weiter schreiben. „Online-Werbung gewinnt auch 2009 weiter an Bedeutung, bleibt aber nicht von der Weltwirtschaftskrise verschont. Für 2009 rechnen wir dennoch mit einen Wachstum des Bruttowerbevolumens um 10% im Vergleich zum Vorjahr", sagt Paul Mudter, Vorsitzender des OVK im BVDW.

Mit rund 3,65 Milliarden Euro erreichte die Online-Werbung im zurückliegenden Jahr 2008 erneut eine Rekordmarke. Damit erfüllt sich die vom OVK im September 2008 getroffene Prognose, die ein Wachstum von 25 Prozent vorsah.

Online-Werbung konnte den Wachstumstrend der letzen Jahre weiter fortsetzen.

So hatte die Online-Werbung 2008 einen Anteil von 14,8% am Gesamtwerbemarkt - das entspricht einer Steigerung von 2,7% im Vergleich zu 2007. „Das Internet als Werbemedium konnte im Vergleich zu den klassischen Werbemedien binnen vier Jahren um mehr als 10% zulegen. Wenn sich unsere Prognose für 2009 bestätigt, dann ziehen wir gleich mit den Publikums-Zeitschriften", erläutert Arndt Groth, Präsident des BVDW.

Bei den eingesetzten Werbeformaten waren 2008 vor allem Video-Banner sehr gefragt. Laut der neuen Ausgabe des OVK Online-Reports 2009/01 ist der Einsatz von Video-Werbemitteln im vergangenen Jahr um rund 236% angestiegen. Dies bestätigt die hohe Attraktivität und Akzeptanz von Bewegtbild-Werbung.

Aber auch andere Formate der Online-Werbung sind 2008 gewachsen. So konnte u.a. der Wallpaper um über 45% zulegen.