BÄKO-magazin

Gesamtsieg für die „Süße Biene“

Der Gewinner steht fest: Dennis Leins von der Bäckerei Kauderer, Heinigen, ist Preisträger des St. Allery Azubi Grand Prix 200

Der Gewinner steht fest: Dennis Leins von der Bäckerei Kauderer, Heinigen, ist Preisträger des St. Allery Azubi Grand Prix 2007. Das Plundergebäck „Süße Biene“ des Etappensiegers in der Kategorie „Ostern, Frühling, Muttertag“ holte sich nun auch den Sieg in der Gesamtwertung.Die Kreation bestach in allen geforderten Aspekten: Interessante Rezeptur (Met, Honig und Pistazien), handwerkliche Qualität ohne Conveniencezutaten, bestechende Optik und ein prägnanter Titel. Die „Süße Biene“ wurde in der Bäckerei Kauderer zu Ostern kurzerhand dem harten Praxistest unterzogen: „Die Kunden haben die Biene sofort geliebt“, erinnert sich Bäckermeister Kauderer. Ein Neuprodukt aus Gesellenhand, das es sofort zur „Serienreife“ bringt – Kompliment!Ebenfalls geehrt für ihre engagierte Teilnahme und die Etappensiege in den Kategorien „Kinderparty“ und „Internationale Rezepte“: Die Klasse NBR 11b der Berufsschule 1 in Ansbach und ihr „Raza-Kuchen“ mit Amaranth, sowie Florian Leuchtner von der Bäckerei Kronimus in Iffezheim mit seinem locker-leichten „Schokovulkan“."