BÄKO-magazin

MIWE: Brezelposter macht Appetit

Die Butterbrezel ist mittlerweile bundesweit ein Snackrenner – MIWE hat dazu ein Brezelposter aufgelegt, das die unterschiedlichen Backarten auf den Punkt bringt.

Eine aktuelle Umfrage (CHD Expert Deutschland GmbH: „FACTS Kategorie Report Backgewerbe 2009“, erschienen im Februar 2010) zeigt, dass sich die Butterbrezel deutschlandweit zu einem der beliebtesten Gebäckstücke entwickelt hat. Und gerade weil sie so ein Verkaufsschlager in den Bäckereien ist, wurde im Rahmen der „MIWE impulse XIV“ ein Brezeltest mit sechs Führungs- und Backvarianten durchgeführt. Daraus entstand ein Brezelposter, das die unterschiedlichen Backarten der Brezel auf appetitanregende Weise zeigt.

 

Für Backstube oder Laden

Ideal für die Backstube zur dekorativen Information, aber durchaus auch als appetitanregendes Werbeposter für die Kunden geeignet, können Bäckereien das Brezelposter bei MIWE bestellen (impulse@miwe.de oder direkt bei Ihrem Fachberater). Darauf zu sehen sind sechs Laugenbrezeln in der schwäbischen und bayerischen Variante, sowohl in der Vorder- und als auch in der Rückansicht mit Erklärungen, wie sie mit welcher Zielsetzung hergestellt wurden. So hat eine Brezel einen starken Glanz auf ihrer Kruste, die andere einen besonders schmalen Boden und die Oberfläche der nächsten Brezel ist rustikal aufgeplatzt. Mit welchem Ofentyp welches Ergebnis erzielt wurde, findet man in der Legende.

Weitere Artikel zu: