BÄKO-magazin

Warum nicht einmal „Suppentag“ feiern?

Ja, auch die Suppe hat ihren Feiertag – in diesem Jahr am 21. November

Ja, auch die Suppe hat ihren Feiertag – in diesem Jahr am 21. November. Veranstaltet wird der Deutsche Suppentag heuer zum 12. Mal, und zwar vom Deutschen Suppeninstitut, einer Organisation, die vom Verband der Suppenindustrie e.V getragen wird. Das Thema in diesem Jahr lautet „Vier-Jahreszeiten-Suppen“ und Zielgruppe sind in erster Linie Restaurants, Bistros, Suppenbars etc. Zahlreiche Sterne-Köchinnen kochen mit, und der Kunde kann die Kreationen als Rezeptleaflet mit nach Hause nehmen.Auch für Bäckereien und Konditoreien bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, hier gewinnbringend mitzumischen und Aufmerksamkeit zu gewinnen, die schließlich auch den übrigen Snacks und den Kernsortimenten zugute kommt."