BÄKO-magazin

Bayreuther Bäcker planen Weltrekordversuch

Für das Bayreuther Erntedankfest „Stadtkirchen-Kerwa 2007“ am 30. September hat sich die Bäckerinnung Bayreuth Stadt & Land etwas Besonderes einfallen lasse

Für das Bayreuther Erntedankfest „Stadtkirchen-Kerwa 2007“ am 30. September hat sich die Bäckerinnung Bayreuth Stadt & Land etwas Besonderes einfallen lassen. Die Innungsbäcker planen das „längste Butterbrot der Welt“, mit dem sie ins Guinness Buch der Weltrekorde einziehen wollen. Sieben Bäckereien stellen 70 Sorten Brot, 2.000 Scheiben und 30 kg Butter bereit, wenn die ca. 350 m lange Butterbrottafel aufgebaut wird, die von der Spital- bis zur Stadtkirche reichen soll. Die Innung hat ihre Aktion in Zusammenarbeit mit der evangelischen Stadtkirchengemeinde unter das Motto „Gott sei Dank“ gestellt. Ein Gottesdienst in der Spitalkirche wird das Ereignis einleiten. Der Erlös dient der Komplettsanierung der Bayreuther Stadtkirche."