BÄKO-magazin

Gelungener Bäcker-Sterne-Lauf

Genau 304 Bäcker liefen am Wochenende in Bäckermontur auf einem ca. 4,5 km langen Rundkurs in der Bonner Innenstadt für einen guten Zweck.

Genau 304 Bäcker liefen am Wochenende in Bäckermontur auf einem ca. 4,5 km langen Rundkurs in der Bonner Innenstadt für einen guten Zweck. Dem Aufruf des Verbands des Rheinischen Bäckerhandwerks zu Gunsten der Welthungerhilfe zu laufen, folgten Bäcker aus dem gesamten Bundesgebiet. Begeistert über diese große Bäckerfamilie waren nicht nur die Organisatoren des Spendenlaufs, Geschäftsführer Walter Dohr und Ausschussvorsitzender Alfred Wenz, sondern auch mehr als 3.000 Tausend Zuschauer.Tolle Stimmung Während des ganzen Tages herrschte auf dem Bonner Marktplatz ausgelassene Volksfeststimmung. An zahlreichen Verkaufsständen wurden die Besucher mit leckeren Backwaren und ausgezeichnetem Kuchen verwöhnt. Drei Discjockeys, eine Jazzband und ein Starsaxophonist sorgten für tolle Stimmung. Alle Erlöse aus der gesamten Aktion, wurden an die Welthungerhilfe gestiftet. Zusammen mit den Spenden der Sponsoren konnte die stolze Summe von 8.105 Euro;an die Welthungerhilfe übergeben werden.Verantwortung übernehmen „Genießen …, Spaß haben … und helfen“ war das Motto dieser bundesweit einmaligen Aktion. „Wir wollten zeigen, dass das Rheinische Bäckerhandwerk mithilft, den Hunger in der Welt zu bekämpfen und Verantwortung übernimmt, für hilfsbedürftige Menschen“, so GF Dohr.