BÄKO-magazin

Mit neuem Obermeister in die Zukunft

Detlef Kunkel heißt der neugewählte Obermeister der Bäcker- und Konditoren-Innung Soest-Lippstadt. Der 45jährige tritt die Nachfolge von Bernhard Amelunxen an.

Detlef Kunkel heißt der neugewählte Obermeister der Bäcker- und Konditoren-Innung Soest-Lippstadt. Der 45jährige Lippstädter Bäckermeister (Inhaber der Bäckerei Wietfeld) ist damit Nachfolger von Bernhard Amelunxen, der die Führung der seit Anfang 2010 fusionierten Innung nach sechs Jahren in jüngere Hände legte. Amelunxen überreichte Obermeister Kunkel auch die traditionelle Amtskette der Bäcker.

 

Einstimmiges Votum

Die rund 60 Mitglieder der Innung (zuständig für die Bäckerbetriebe im Kreis Soest sowie alle Konditoreien der Kreise Soest und Unna sowie der Stadt Hamm) sprachen Kunkel einstimmig ihr Vertrauen aus und ernannten Bernhard Amelunxen für seine Verdienste um die Branche zum Ehren-Obermeister. Erste Glückwünsche zur Wahl gab’s für Obermeister Kunkel von seinem Stellvertreter Josef Christiani (Lippetal) sowie Werner Bastin (Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe).