BÄKO-magazin

„Hier gibt’s beste Stollenqualität!“

Das freut das Soester Bäckerhandwerk und seine Kunden: Der unparteiische Lebensmittelprüfer Heinz-Peter Kohlgrüber schwärmt öffentlich von der „1a-Qualität der Christstollen hier im Kreis Soest“.

Das freut das Soester Bäckerhandwerk und seine Kunden: Der unparteiische Lebensmittelprüfer Heinz-Peter Kohlgrüber schwärmt öffentlich von der „1a-Qualität der Christstollen hier im Kreis Soest“. Am vergangenen Donnerstag testete Kohlgrüber auf Einladung der Bäckerinnung Soest-Lippstadt insgesamt 42 Christstollen aus handwerklicher Produktion auf Aussehen, Zutaten, Geruch, Geschmack und viele weitere Kriterien. „Um beste Qualität zu erhalten, muss ein Bäcker bei der Produktion alles richtig machen – erst dann bekommt sein Stollen die volle Punktzahl und nur dann erhält er von mir das „sehr gut!“ erläuterte Kohlgrüber, der auch Gastgeber der bekannten WDR-Sendung „Backduell“ ist. Stollenklassiker und interessante Neuprodukte Bei der öffentlichen Stollenprüfung auf dem Soester Weihnachtsmarkt wurden wieder Klassiker wie Butterstollen, Nuss- oder Mohnstollen in unterschiedlichen Variationen getestet; doch auch interessante „Neulinge“ wie Bratapfelstollen, Dinkel- und sogar Diätstollen stellten sich dem unabhängigen Urteil des Prüfers. Das Ergebnis: Diesmal sind glatte 50% der getesteten Backwerke ohne jede Beanstandung geblieben, weitere 35,7% erhielten die Note „gut“. Kunden können sich freuen „Das ist ein hervorragendes Ergebnis“, schwärmte Kohlgrüber. „Die Kunden im Kreis Soest können sich freuen, dass ihre Bäckerbetriebe derart hohe Qualitäten – weit über dem Landesdurchschnitt – für sie bereithalten!“ Mit der zum vierten Male öffentlich durchgeführten Qualitätsprüfung von Christstollen wollen die ca. 50 Betriebe der Bäckerinnung das Traditionsgebäck dem Kunden wieder stärker in Erinnerung rufen.„Für jeden das Richtige dabei“ Obermeister Bernhard Amelunxen (Geseke): „Die vielen Besucher unseres Prüfungstags auf dem Soester Weihnachtsmarkt haben auch reichlich selbst probieren können, dass handwerklich-frischer Christstollen einfach zur Weihnachtszeit dazu gehört. Und bei der Vielfalt der Geschmacksrichtungen ist sicherlich auch für jeden und jede, für Alt und Jung das Richtige dabei.“