BÄKO-magazin

In Klimaschutz und Energieeffizienz investieren

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat seine Politik zur Förderung von Forschung und Entwicklung moderner Energietechnologien in einem Programm „Klimaschutz und Energieeffizienz" gebündelt.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat seine Politik zur Förderung von Forschung und Entwicklung moderner Energietechnologien in einem Programm „Klimaschutz und Energieeffizienz" gebündelt. Um die durch das Programm angestrebte Modernisierung der Energieversorgung Deutschlands weiter voranzutreiben und die Innovationsprozesse zu beschleunigen, hat das Bundeswirtschaftsministerium das Technologieprogramm finanziell nochmals um 15 Mio. Euro verstärkt, sodass für das Jahr 2009 insgesamt 115 Mio. Euro für die Förderung moderner Energietechnologien zu Verfügung stehen. „Die finanzielle Verstärkung des Technologieprogramms ist ein wichtiger Schritt zur Förderung von Innovationen und modernen Energietechnologien, denn nur so kann Deutschland die energiewirtschaftlichen Herausforderungen der Zukunft meistern", ist Wirtschaftsminister Michael Glos überzeugt. Zur Information und zur Anregung für eine Fortführung der Forschungsarbeiten hat das Wirtschaftsministerium erfolgreiche Beispiele des Förderprogramms in einer Broschüre „Klimaschutz und Energieeffizienz" zusammengestellt. Die Beispiele belegen den Fortschritt in den verschiedenen Bereichen, wie etwa auf dem Gebiet moderner Kraftwerkstechnologien, bei Brennstoffzellen und Wasserstoff, bei der effizienten Stromnutzung und bei Speichertechnologien sowie beim optimierten Bauen und der Energieeffizienz in der Industrie.Die Broschüre kann bestellt werden und steht auch als Download zur Verfügung (www.bmwi.de/BMWi/Navigation/Service/publikationen,did=287066.html)