BÄKO-magazin

Detmolder Erntegespräch

Über erste Erfahrungen der Getreide- und Mehlqualität der neuen Ernte informieren Experten im Rahmen des Detmolder Erntegesprächs, das am 17. September in Detmold bei der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung (AGF) stattfindet.

Über erste Erfahrungen der Getreide- und Mehlqualität der neuen Ernte informieren Experten im Rahmen des Detmolder Erntegesprächs, das am 17. September in Detmold bei der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung (AGF) stattfindet.

 

Die AGF richtet diese Tagung in Zusammenarbeit mit dem Max Rubner-Institut (Institut für Sicherheit und Qualität bei Getreide), dem Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks, dem Verband deutscher Mühlen und dem Verband Deutscher Großbäckereien aus. Tagungsort ist das Roemer-Haus der AGF in Detmold, Schützenberg 10. Das Erntegespräch beginnt um 8.30 Uhr, die Veranstaltung endet gegen 13 Uhr.

 

Für Nichtmitglieder der AGF beträgt die Teilnahmegebühr 250 Euro. Die Anmeldung kann auch online unter www.agfdt.de/Tagungstermine/Programme erfolgen.