BÄKO-magazin

Betriebsgröße von vier Fußballfeldern

Von Bergkirchen bei Dachau aus wird die Glocken-Bäckerei 1.100 Märkte beliefern; der Betrieb der Großbäckerei wurde aktuell aufgenommen.

Von Bergkirchen bei Dachau aus wird die Glocken-Bäckerei 1.100 Märkte beliefern; der Betrieb der Großbäckerei wurde aktuell aufgenommen.

 

Der 80 Mio. Euro teure Produktionsbetrieb, der zur Kölner Rewe Group gehörenden Glocken-Bäckerei, ist mit rund 30.000 qm beinahe so groß wie vier Fußballfelder. 400 Mitarbeiter verarbeiten künftig pro Jahr allein 36.000 Tonnen Mehl, um über 1.100 Rewe-Märkte und Penny-Discounter mit verpackten und unverpackten Backwaren zu beliefern. Täglich produzieren die Mitarbeiter im Drei-Schicht-Betrieb in Bergkirchen u.a. 400.000 Brötchen, 120.000 Brote, 100.000 Ciabatta, 80.000 Baguette und 100.000 Toastbrote.

 

Thema Nachhaltigkeit

Doch auch im Hinblick auf die Nachhaltigkeit will Bergkirchen Maßstäbe setzen. Durch ein Energiekonzept, die Nutzung von Fernwärme des Abfallheizkraftwerks in Geiselbullach und Wärmerückgewinnung sinkt der Primär-Energieverbrauch im Vergleich zu einer herkömmlichen Großbäckerei um 40%. Das Großprojekt entstand in rund 15 Monaten Bauzeit, der offizielle Spatenstich war am 28. Oktober 2008.