BÄKO-magazin

Gemeinsam in einem Boot

Die „Flying Baguettes“ der Bäckerinnung Hameln-Pyrmont traten beim diesjährigen Drachenbootrennen auf der Weser an und machten prima Werbung für das Bäckerhandwerk.

Die „Flying Baguettes“ der Bäckerinnung Hameln-Pyrmont traten beim diesjährigen Hamelner Drachenbootrennen auf der Weser am 19. Juni an und machten prima Werbung für das Bäckerhandwerk.

 

Ein Team aus Auszubildenden aus Backstube und Verkauf, Gesellen, Fachverkäuferinnen, Chefinnen/Chefs und Freunden des Bäckerhandwerks trat an und präsentierte sich nicht nur gut gelaunt, sondern naturgemäß auch mit erstklassiger Versorgung.

 

Auf Anhieb gut abgeschnitten

„Als ‚Spaßmannschaft‘ mit fünfzehn Neulingen haben wir nach nur fünfmaligem Training einen sehr guten 16. Platz (von 56 Mannschaften) im Silberlauf erpaddelt“, freute sich die Öffentlichkeitsbeauftragte der Innung, Beate Diers, die auch selbst im Drachenboot mitpaddelte.

 

Im nächsten Jahr will man folglich „trotz Muskelkater und Quälerei“ wieder mit von der Partie sein.