BÄKO-magazin

OM Reinhardt „verliert“ närrische Wette

Im Nachthemd stürmen am Karnevalssonntag über 200 Kunden die Bäckerei Reinhardt in Knittlingen. Der Bäckermeister hatte gegen den lokalen Turn- und Sportverein gewettet, dass keine 100 Verkleideten kämen – und verlor.

Im Nachthemd stürmen am Karnevalssonntag über 200 Kunden die Bäckerei Reinhardt in Knittlingen. Der Bäckermeister hatte gegen den lokalen Turn- und Sportverein gewettet, dass keine 100 Verkleideten kämen – und verlor.Dass tatsächlich so viele mitmachten, überraschte Martin Reinhardt. Dass er die Wette verloren hat, schmerzte ihn nicht, vielmehr verlängerte er die Aktion vom vorgesehenen Ende um 11 Uhr bis in den Nachmittag. Gegen 14 Uhr hatte der Obermeister der Bäckerinnung Region Nordschwarzwald bereits 238 Kunden gezählt, die in Nachthemd oder Schlafanzug ihre Brötchen gekauft hatten. „Die Gaudi stand von Anfang an im Vordergrund und das haben wir erreicht, die Stimmung ist super“, freute er sich. Den Einkaufsbetrag der verkleideten Kunden, immerhin 650 Euro, spendet der Bäcker an den Verein.