BÄKO-magazin

Back-Factory: Expansion ins Ausland

Die als Tochter der Harry-Brot GmbH gestartete SB-Bäckereikette Back-Factory erweitert ihr Geschäft in Richtung benachbartes Ausland.

Die als Tochter der Harry-Brot GmbH gestartete SB-Bäckereikette Back-Factory erweitert ihr Geschäft in Richtung benachbartes Ausland. Das Unternehmen zählt im fünften Jahr seines Bestehens bundesweit 103 Filialen und hat in dieser Zeit mehr als 800 neue Arbeitsplätze geschaffen. Nach Informationen der Lebensmittel-Praxis plant der SB-Bäcker jetzt den Sprung in die Niederlande, wo mehrere Filialen in der Planung sein sollen.In Deutschland sucht Geschäftsführer Peter Gabler weiterhin nach „exzellenten Geschäftslagen mit hoher Lauffrequenz in Städten mit mehr als 40.000 Einwohner“. Im vergangenen Jahr setzte Back-Factory rund 60 Mio. Euro um. Nahezu die Hälfte der Filialen wird von Franchisenehmern geführt.Im vergangenen Monat war die SB-Kette in die Schlagzeilen geraten, als „Öko-Test“ beliebte Produkte im Labor untersuchen ließ und in Waren von Back-Factory Spuren des Schimmelpilzgiftes Deoxynivalenol (DON) gefunden wurden.