BÄKO-magazin

Neue Ausbildungsberufe ab August

Nachwuchswerbung steht für alle Handwerksbetriebe ganz hoch im Kurs, denn ohne qualifizierte junge Menschen ist das Handwerk in allen Gewerken kaum zukunftsfähig.

Nachwuchswerbung steht für alle Handwerksbetriebe ganz hoch im Kurs, denn ohne qualifizierte junge Menschen ist das Handwerk in allen Gewerken kaum zukunftsfähig. Auf der Nachwuchsplattform des Deutschen Handwerks (www.teamhandwerk.de) finden interessierte Jugendliche aktuelle Informationen rund um Praktikum, Ausbildung und Karriere im Handwerk. Die Website ist auch ein Service für Betriebe aller Gewerke, da sie zu sämtlichen Ausbildungsberufen im Handwerk Fakten und Jobinfos bietet sowie freie Stellen bundesweit publik macht.Inhalte auf dem aktuellsten Stand In enger Kooperation mit der Fachabteilung Berufsbildung beim Zentralverband des Deutschen Handwerks, der Bundesagentur für Arbeit und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hält die Aktion Modernes Handwerk (AMH) die Inhalte ständig auf dem aktuellen Stand. So u.a. sind Fakten und Jobportraits des neuen Ausbildungsberuf „Speiseeishersteller/in“ gerade online gegangen.Abgerundet wird das unterhaltsame Angebot durch lebendige Reportagen.Weitere Infos: www.amh-online.de.