BÄKO-magazin
(c) Thomas Koehler www.photothek.net

Kids zu Besuch im Handwerk

Zum Kita-Posterwettbewerb des Handwerks öffneten auch in diesem Jahr bundesweit zahlreiche Betriebe ihre Türen und machten Handwerksberufe erfahrbar für die kleinen Handwerker der Zukunft. Jetzt wurden die 11 Landessieger gekürt.

Die Expertenjury aus Handwerk und frühkindlicher Pädagogik hatte die Qual der Wahl aus über 150 Projekten. Die Intensität der Beschäftigung mit den Berufen beeindruckte die Jury mindestens genauso wie die kreative Umsetzung der Eindrücke der Kita-Kinder auf ihren Postern. Backwerke aus Salzteig, bunte Haarsträhnen, Kunstwerke aus Holz, Stein und Metall zeigten die Begeisterung der kleinen Handwerker an ihrer Arbeit. Erzieherinnen und Erzieher besuchten mit ihren Kita-Gruppen lokale Handwerksbetriebe, die gerne Einblicke in ihre alltägliche Arbeit gaben.



Das sind die Gewinner
Die Jury wählte elf Gewinnerkitas, die sich jetzt über je 500 Euro Preisgeld für die Ausrichtung eines Kita-Festes oder eines Projekttages zum Thema „Handwerk“ freuen können: Baden-Württemberg: Kita St. Josef Hirrlingen, Bayern: Kita St. Christophorus, Berlin: Kita "Am Weinbergspark", Brandenburg: Integrative Kita "Friedrich Fröbel", Hessen: Kinderhaus Alter-Wetzlarer-Weg, Norddeutschland: Kita Hölderlinsallee, Nordrhein-Westfalen: Kinderhaus "Kleine Strolche", Rheinland-Pfalz: Kita St. Laurentius, Sachsen: Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt", Sachsen-Anhalt: Kindergarten Albert Schweizer, Thüringen: BIP Kita "Kreativhaus" Gera
(Bilder der Gewinner-Poster finden Sie hier)

Der Kita-Posterwettbewerb ist eine Initiative der Aktion Modernes Handwerk. Für 2017/2018 ist eine Fortsetzung des erfolgreichen Projekts in Vorbereitung.