BÄKO-magazin

Rekord-Mandelernte erwartet

Der Verband kalifornischer Mandelproduzenten (Almond Board of California) rechnet für 2008 mit einer Rekordernte für kalifornische Mandeln.

Der Verband kalifornischer Mandelproduzenten (Almond Board of California) rechnet für 2008 mit einer Rekordernte für kalifornische Mandeln. Es werden 1,46 Mrd. Pfund erwartet. Die Schätzung des US-amerikanischen Landwirtschaftsministeriums stieg aufgrund der bislang erfolgten Ernte von 1,38 Mrd. Pfund seit dem 31. Mai 2008 um 9%. Mit 7452 liegt die durchschnittliche Anzahl der Nüsse je Baum 1% über der Mandelernte von 2007. Die durchschnittliche Anzahl der Nonpareil-Mandel ist mit 7079 unverändert gegenüber dem Vorjahr. Das durchschnittliche Kerngewicht aller ausgewählten Sorten betrug 1,43 g und lag damit 3% unter dem des Vorjahrs.Zwei Jahre vor dem Zeitplan 2002 setzte sich die kalifornische Mandelindustrie das Ziel, bis zum Erntejahr 2010/11 einen 40%-igen Produktionszuwachs auf 1,5 Mrd. Pfund zu erreichen. Nun kann die ursprüngliche Vorhersage zwei Jahre vor dem Zeitplan erreicht werden.Zwei Drittel der kalifornischen Mandeln sind für den Export bestimmt. 53% der Juni-Exporte gingen nach Westeuropa – ein 24%-iger Anstieg gegenüber dem Vorjahr.