BÄKO-magazin

Bio- und Light-Kaffee auf dem Vormarsch

Kaffee erfreut sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Insbesondere zertifizierter, nachhaltig angebauter bzw. fair gehandelter Kaffee und Light-Varianten verbuchen stolze Zuwachsraten.

Kaffee erfreut sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Insbesondere zertifizierter, nachhaltig angebauter bzw. fair gehandelter Kaffee und Light-Varianten verbuchen stolze Zuwachsraten.Deutschland liebt Kaffee. Das zeigen die steigende Anzahl an Coffeeshops, die Sortenvielfalt und die 146 Liter, die jeder Deutsche durchschnittlich im vergangenen Jahr getrunken hat. „Besonders das Angebot an zertifiziertem Kaffee stieg im letzten Jahr stark an. Die Kaffeeunternehmen und Konsumenten setzten stärker auf Bioprodukte und Kaffees mit Siegel. Dieser Trend wird sich im Jahr 2009 weiter fortsetzen", prognostiziert Holger Preibisch, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Kaffeeverbandes in Hamburg. Kaffeevariationen in leichter VersionIn der Gastronomie werde im kommenden Jahr neben immer neuen Kaffeevariationen vor allem die Light-Welle stärker an Bedeutung gewinnen. Im Jahr 2008 setzten viele Kaffeeunternehmen und Konsumenten auf Bio und Nachhaltigkeit. Zertifizierter Kaffee aus dem Supermarkt konnte im vergangenen Jahr ein Wachstum im zweistelligen Bereich verzeichnen. „Mit der steigenden Auswahl an zertifizierten, nachhaltig angebauten bzw. fair gehandelten Kaffees ist auch die Nachfrage der Konsumenten gewachsen. Der Zuwachs in diesem Segment liegt laut Angaben des Deutschen Kaffeeverbandes „im deutlich zweistelligen Bereich". Für 2009 wird die Fortsetzung der Entwicklung erwartet. Skinny Latte, Cappuccino light, Coffee-to-go mit weniger Koffein. Was in den USA seit einigen Jahren auf der Kaffeekarte steht, kommt nun auch nach Deutschland. Vor allem Coffeeshops bieten immer mehr Light-Varianten von Latte Macchiato und Co an. So wird das Angebot ständig um Getränke erweitert, die häufig verschiedene Milchsorten oder weniger Koffein enthalten. Auch für Menschen, die den Milchzucker nicht gut vertragen können, bieten immer mehr Coffeeshops Varianten an. Kaffee mit Sojamilch statt Kuhmilch ist für Kaffeegenießer mit Laktoseintoleranz bestens geeignet.Entwicklung wird sich fortsetzen Für das Jahr 2009 erwartet Preibisch für den Kaffeemarkt trotz der allgemeinen wirtschaftlich schwierigen Lage keine Turbulenzen, da Kaffee derzeit sehr günstig sei. „Deutschland wird auch in der Krise Kaffee lieben."