BÄKO-magazin

Bio-Bäcker ausgezeichnet

Bioland hat 36 Bioland-Bäcker für ihre besondere handwerkliche Leistungen in der Backwarenherstellung mit einer Urkunde ausgezeichnet. Die Produkte dieser Betriebe wurden vom Institut für Getreideverarbeitung

Bioland hat 36 Bioland-Bäcker für ihre besondere handwerkliche Leistungen in der Backwarenherstellung mit einer Urkunde ausgezeichnet. Die Produkte dieser Betriebe wurden vom Institut für Getreideverarbeitung (IGV) in Bergholz-Rehbrücke auf die Qualitätskriterien Geschmack, Geruch, Aussehen und Konsistenz, auch unter Berücksichtigung regionaler Geschmacksvorlieben, bewertet.Die Prüfung habe gezeigt, dass die Bioland-Bäcker nach eigenen Rezepten Spitzenprodukte ohne Zusatz- und Hilfsstoffe herstellen können, heißt es. Die prämierten Bioland-Bäcker beziehen ihr Getreide von Bioland-Bauern aus der Region und achten u.a. auf eine werterhaltende Verarbeitung, verwerten das frisch gemahlene Mehl innerhalb von höchstens sechs Wochen, um die Nährstoffe und Vitamine zu erhalten und verwenden für die Herstellung ihrer Brote selbst geführte Sauerteige. Die Prüfung ist Bestandteil des Bioland-Qualitätsprogramms. Eine Liste mit allen prämierten Handwerkern ist unter www.bioland.de zu finden."