BÄKO-magazin

Ernährungswirtschaft und Forschung im Dialog

Die Jahrestagung des Technologie-Transfer-Netzwerks Hessen widmet sich im Dezember dem Thema „Herausforderungen für die Lebensmitteltechnologie – Lösungsansätze aus der Forschung“.

Die Jahrestagung des Technologie-Transfer-Netzwerks Hessen widmet sich im Dezember dem Thema „Herausforderungen für die Lebensmitteltechnologie – Lösungsansätze aus der Forschung“.

 

Neben einem Fachvortrag zum Thema „Verbrauchervertrauen als einer Aufgabe der Lebensmittelwirtschaft“ (tegut-Vorstand Wolfgang Gutlerbet, Fulda) erwartet die Teilnehmer am 7. Dezember eine Podiumsdiskussion mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft über die Vernetzung in der Lebensmittel- und Ernährungswirtschaft in Hessen (u.a. mit Reinhard Meißner, Jung Zeelandia). In drei Foren können sie sich mit weiteren Experten zu aktuellen Themen (Verarbeitung & Technologie, Verpackung, Ernährungswirtschaft & Produktion) austauschen.

 

Kooperationen pflegen

In der Kooperationsbörse ab 15.30 Uhr besteht die Gelegenheit, mit anderen Teilnehmern der Veranstaltung, Wissenschaftlern und Experten aus der Praxis Gespräche zu führen. Dazu ist eine Anmeldung bis zum 23.11.2010 (online unter www.ttn-hessen.de) erforderlich. Die Teilnahme an der Jahrestagung ist kostenfrei.

 

Das Ernährungsgewerbe ist die sechstgrößte Industriebranche Hessens. Über 35.000 Personen waren 2008 in über 370 Betrieben mit mehr als 20 Mitarbeitern beschäftigt. Sie erwirtschafteten einen Umsatz von knapp 8 Mrd. Euro.