BÄKO-magazin

Begeisterung und Enthusiasmus für Handwerk

Die Handwerkskammer Cottbus würdigt das Engagement des angehenden Bäckers Toni Fürstmann und ernennt ihn zum „Lehrling des Monats“ September.

Toni Fürstmann backt schon lange keine kleinen Brötchen mehr. Der angehende Bäcker glänzt in seiner Lehre durch überdurchschnittlich gute Leistungen und viel Einsatzbereitschaft im Ausbildungsbetrieb. Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) würdigt dieses Engagement und ernennt ihn zum „Lehrling des Monats“ September.

 

Ehrung im Bäckereibetrieb

Verliehen wird die Auszeichnung durch Horst Freimann, stv. Hauptgeschäftsführer der HWK, und Lie Milbratt, Gebietsdirektor der Inter Versicherungen und Vertreter des Versorgungswerkes. Die Ehrung findet im Bäckereibetrieb Merschank am 16. September statt. Klaus Merschank über den Nachwuchsbäcker: „So viel Begeisterung und Enthusiasmus für unser Handwerk erlebe ich selten.“

Zukunftspläne

Im Anschluss an seine Lehre, die Toni Fürstmann vorzeitig beenden wird, plant der 22-Jährige den Besuch der Meisterschule. „Mein Ziel ist es, später meinen eigenen Betrieb zu leiten und selbst Kreationen zu entwerfen“, so der ambitionierte Lehrling. „Ich arbeite

unglaublich gern mit Lebensmitteln. Darum war die Entscheidung ins Handwerk zu gehen und Bäcker zu werden für mich selbstverständlich“.