BÄKO-magazin

450 Jahre Pulsnitzer Pfefferkuchen

Am 17. und 18. Mai 2008 wird in der Pfefferkuchenstadt Pulsnitz (nahe Dresden) anlässlich des 15. Pulsnitzer Stadtfestes der größte Pfefferkuchen der Welt präsentiert.

Am 17. und 18. Mai 2008 wird in der Pfefferkuchenstadt Pulsnitz (nahe Dresden) anlässlich des 15. Pulsnitzer Stadtfestes der größte Pfefferkuchen der Welt präsentiert. Ihre erstmalige urkundliche Erwähnung (im Jahre 1558) nehmen die Pulsnitzer Pfefferküchler zum Anlass, um einen Riesenpfefferkuchen zu backen.Die Innung des Pfefferküchlerhandwerks und die Lebkuchen GmbH backen den Riesenpfefferkuchen gemeinsam. Der bisherige Rekordpfefferkuchen stammt aus dem Jahr 2003 und war 40 qm groß. Die Pulsnitzer werden daher ein Zelt mit 18 m Länge benötigen. Zu sehen ist der Pfefferkuchen Samstag (17. Mai) von 10 Uhr bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 Uhr bis 16 Uhr, danach wird das Prachtstück angeschnitten und verkauft.Mehr Informationen zur Aktion beim Obermeister der Pfefferküchler, Lutz Tenne, unter l.tenne@pfefferkuchen.de.