BÄKO-magazin

Hervorragendes Wirtschaftsjahr

Die BÄKO Region Stuttgart, mit 1.020 Mitgliedern die mitgliederstärkste BÄKO-Regionalgenossenschaft in Deutschland, präsentierte anlässlich der von ARV Johannes Schultheiß geleiteten Generalversammlung in Denkendorf hervorragende Kennzahlen.

Die BÄKO Region Stuttgart, mit 1.020 Mitgliedern die mitgliederstärkste BÄKO-Regionalgenossenschaft in Deutschland, präsentierte anlässlich der von ARV Johannes Schultheiß geleiteten Generalversammlung in Denkendorf hervorragende Kennzahlen.Der von Geschäftsführer Walter F. Knittel vorgelegte Gesamtumsatz des Jahres 2007 liegt bei 140,5 Mio. Euro, wovon 139,4 Mio. Euro auf den Eigenumsatz entfallen (+8,6%). Der Zuwachs betrifft alle Warengruppen, wobei nicht nur Preis-, sondern auch Mengensteigerungen zugrunde lagen. Rohertrag und Finanzergebnis wurden dadurch deutlich gesteigert. Der Bilanzgewinn liegt bei 583 Tsd. Euro.Ausschüttung: höchster Wert seit Bestehen Durch Jahresboni und Warenrückvergütung fließt für 2007 eine Ausschüttung von insgesamt über 4 Mio. Euro an die Mitglieder zurück, was den höchsten Wert seit Bestehen der BÄKO Region Stuttgart darstellt. Knittel hob besonders den hohen durchschnittlichen Eigenumsatz (pro ganzjährig kaufendem Mitgliedsbetrieb) hervor. Er beträgt weit überdurchschnittliche 137,7 Tsd. Euro und dokumentiert die Treue der Mitglieder zu ihrer BÄKO. Auch für 2008 erwartet Knittel einen Umsatzanstieg.Gewünschten Optimierungseffekte Ende März wurde im Rahmen des Kostenmanagements die Niederlassung in Herbrechtingen geschlossen; die gewünschten Optimierungseffekte seien bereits eingetreten. Weiterhin vertreten ist die BÄKO Region Stuttgart an den Standorten Stuttgart-Weilimdorf, Uhingen, Öhringen und Radolfzell.Alle Abstimmungen der Versammlung erfolgten einstimmig. Martin Reinhardt und Herbert Wolkenstein wurden für eine weitere Amtszeit in den Aufsichtsrat gewählt. Vorstandsmitglied Adolf Hammel, der in verschiedenen Ehrenämtern über 20 Jahre lang für die BÄKO wirkte, schied altersbedingt aus und wurde mit Ehrungen (u.a. Silberne Ehrennadel des DGRV) und Präsenten verabschiedet.