BÄKO-magazin

Erster Spatenstich für neues Trockenwarenlager

Mit dem offiziellen ersten Spatenstich hat die BÄKO Mittelbaden die Bauarbeiten für ein neues Trockenwarenlager am Standort in Karlsruhe-Durlach begonnen.

Mit dem offiziellen ersten Spatenstich hat die BÄKO Mittelbaden die Bauarbeiten für ein neues Trockenwarenlager am Standort in Karlsruhe-Durlach begonnen.

 

Bis August 2010 sollen anstelle der alten, nicht mehr sanierungsfähigen Lagergebäude auf einer Nutzfläche von ca. 3.650 qm ein modernes Warenlager und Kommissionierflächen mit neun Überladebrücken sowie neue Sozial- und Aufenthaltsräume für die BÄKO-Mitarbeiter entstehen.

 

Im Rahmen der Neubaumaßnahme werden sämtliche Lagerflächen auf einer Ebene neu organisiert und die bisher getrennten Kühl- und Tiefkühllager zusammengefasst. Ein neues Regalsystem mit einer Lagerhöhe von 7,50 m soll zu einer Optimierung des Lagers beitragen.

 

Wert legt die BÄKO Mittelbaden auf eine ökologische Ausrichtung des Neubaus. So wird die bestehende Heizungsanlage ersetzt durch ein kostensparendes, regeneratives Energiekonzept, welches die bei der Kälteerzeugung entstehende Abwärme zu 100% für die Beheizung des Neubaus verwenden kann.