BÄKO-magazin

Erfolgreiche Messe für BÄKO-Quartett

Auf gute Resonanz stieß die diesjährige gemeinsame Frühjahrshausmesse der BÄKOs Rhein-Ruhr, Emscher-Lippe, Sauerland und Ruhr-Lenne, die in Bochum stattfand.

 

Auf gute Resonanz stieß die diesjährige gemeinsame Frühjahrshausmesse der BÄKOs Rhein-Ruhr, Emscher-Lippe, Sauerland und Ruhr-Lenne, die in Bochum stattfand.

 

Die vier westdeutschen Genossenschaften hatten sich aufgrund ihrer positiven Erfahrungen aus den vergangenen Jahren erneut zu einer gemeinsamen Hausmesse auf dem Betriebgelände der BÄKO Rhein-Ruhr entschlossen. Im eigens errichteten Zelt präsentierten rund 50 namhafte Partnerfirmen der Genossenschaften Rohstoffe, Maschinen, Geräte, Ladeneinrichtungen, Handelswaren, EDV, Verpackungen, Berufskleidung etc. Außerdem gab es eine große Gebrauchtmaschinenausstellung. Einen besonderen Anreiz zum Besuch der Messe bot der „Joker“, der bei einer der nächsten Lieferungen „gezogen“ werden kann und einen Rabatt von 5% auf die Rechnung ergibt.

 

An den beiden Messetagen machten sich Vertreter aus mehr als 200 Mitgliedsbetrieben auf den Weg nach Bochum, um sich über das Leistungsspektrum ihrer Genossenschaften umfassend zu informieren. Die Geschäftsführer Alfons Wendling (Rhein-Ruhr), Olaf Richts (Ruhr-Lenne), Stefan Gruyters (Sauerland) und Karl-Ludwig Suchowski (Emscher-Lippe) zeigten sich zum Abschluss der Messe mit der Resonanz, auf die diese bei den Mitgliedern gestoßen war, zufrieden.