BÄKO-magazin

Der Mensch im Vordergrund

Nach dem erfolgreichen BÄKO-Workshop in Hamburg geben die Veranstalter einen Vorgeschmack auf den nächsten. Vom 7. bis 9. November 2010 wird der Mensch selbst im Vordergrund stehen. Veranstaltungsort ist passend dazu folgende Kurstadt...

Nach dem erfolgreichen BÄKO-Workshop in Hamburg geben die Veranstalter einen Vorgeschmack auf den nächsten. Vom 7. bis 9. November 2010 wird der Mensch selbst im Vordergrund stehen. Veranstaltungsort ist passend dazu folgende Kurstadt...

 

In Europas größtem Kurpark

Der 22. BÄKO-Workshop findet umrahmt von malerischen Fachwerkhäusern, über 20 Heilquellen und ‚Europas größtem Kurpark’ statt – in Bad Wildungen. Zwischen Kassel (ca. 45 km; Nordosten) und Marburg (ca. 60 km; Südwesten) liegt die Kurstadt an den Ausläufern des Kellerwalds im Ferienland Waldeck. „Zukunftorientiert ‚im Aufbruch’ und dabei doch traditionsbewusst, beschaulich und weltoffen zugleich, quicklebendig und doch naturnahe ‚Oase der Ruhe und Erholung’ – all das ist Bad Wildungen“, beschreibt Bürgermeister Volker Zimmermann ‚Hessens schönsten Garten’ (Gastgeber Hessische Landesgartenschau 2006).

 

Unternehmer Mensch

Thematisch wird die ‚persönliche Ressource’ Unternehmer als Mensch beleuchtet. Dabei wird der Unternehmer als ein Mensch, der etwas unternimmt, verstanden. Rhetoriktrainer Patric P. Kutscher gab zu Ende der 21. Veranstaltung einen Ausblick u.a. zu ‚social brain’. Als wichtiges Werkzeug – passend zum Handwerksberuf – sieht er die Hand selbst. Die fünf Finger einer Hand geben einem Menschen entscheidende Anregungen:

Daumen: Denken

Zeigefinger: Ziele

Mittelfinger: Mentalität

Ringfinger: Ratgeber

Kleiner Finger: Konstitution