BÄKO-magazin

Geballtes Fachwissen namhafter Referenten

Die BÄKO Rhein-Main-Limburg veranstaltet in diesem Jahr zum zweiten Mal ihre Unternehmensführungstage. Am 21. und 22. April geben sich in Wiesbaden acht namhafte Referenten ein Stelldichein.

Die BÄKO Rhein-Main-Limburg veranstaltet in diesem Jahr zum zweiten Mal ihre Unternehmensführungstage. Am 21. und 22. April geben sich in Wiesbaden acht namhafte Referenten ein Stelldichein.

 

Nach dem durchweg positiven Feedback der letztjährigen Veranstaltung in Limburg ist es Geschäftsführer Olaf Schütz auch in diesem Jahr gelungen, spannende Themen und bekannte Referenten zu finden, die für Motivation und Inspiration sorgen sollen. Dazu gehören Heike Czalaun und Christine Schuster (Zahlwerk), Wilhelm Kunstleben, Ursula Ahland, Ralf Valerius, Winfreid Strunk und die BIV-Berater Stefan Nickum und Ralf-Jürgen Keller.

 

„Im Herzen Handwerker – im Kopf Unternehmer“

Thematisch geht die Reise von betriebswirtschaftlichen Themen (Preiskalkulation, strategische Planung, Fördermittel) und EDV-Einsatz und Kassen- und Filialcontrolling bis zu Mitarbeiterführung und Konfliktmanagment. Auch über aktuelle Kennzhalen wird informiert.

 

Jedes der elf Seminare ist einzeln buchbar; bei der Buchung eines kompletten Seminartags fallen 219 Euro Kosten an (für Nichtmitglieder: 259 Euro; Verpflegung inklusive). Näheres zu Themen, Referenten und Anmeldung via Fax 0611/690540; Internet: www.baeko-rml.de.