BÄKO-magazin

Lutz Henning feiert 60. Geburtstag

Lutz Henning, Vorstandsvorsitzender der BÄKO-Zentrale Nord, vollendet am 4. März 2010 sein 60. Lebensjahr.

Lutz Henning, Vorstandsvorsitzender der BÄKO-Zentrale Nord, vollendet am 4. März 2010 sein 60. Lebensjahr.

 

Der gebürtige Neusser begann seine Karriere innerhalb der BÄKO-Organisation bereits 1978 als Geschäftsführer der damaligen BÄKO-Zentrale „Rheinland“ eG in Düsseldorf. In den folgenden Jahrzehnten entwickelte Henning das genossenschaftliche Handels- und Dienstleistungsunternehmen für die Bäcker und Konditoren in der Nordhälfte Deutschlands zu einer modernen und schlagkräftigen Organisation, die heute auf einen Jahresumsatz von rund 740 Mio. Euro kommt.

 

Herzensangelegenheit Handwerk

Gerade in den letzten zwei Jahrzehnten war der deutsche Brot- und Backwarenmarkt von erheblichen Strukturveränderungen geprägt, die von Seiten der BÄKO frühzeitig erkannt sowie adäquat angenommen und beantwortet werden mussten. Grundsatz von Hennings Arbeitszielen ist und war die umfassende Verpflichtung der BÄKO, den deutschen Bäckern und Konditoren ein optimales Leistungs- und Warenspektrum zu bieten. Dies immer im Sinne des hohen handwerklichen Qualitätsanspruchs und in einer starken Partnerschaft, die deutliche Wettbewerbsvorteile garantiert.

Die Stärkung des Handwerks und das spezifische Selbstverständnis und Potenzial des genossenschaftlichen Verbundes ist für den Diplom-Kaufmann nicht nur eine berufliche Kernaufgabe, sondern auch eine Herzensangelegenheit, indem er sich für die Belange der Handwerksbetriebe und des Mittelstands engagiert.

 

Dementsprechend wurde die heutige BÄKO-Zentrale Nord konsequent auf die sich verändernden Marktverhältnisse und neuen Kundenbedürfnisse im Rahmen modernen, genossenschaftlichen Handelns eingestellt – gerade auch in den Bereichen internationaler Wareneinkauf, Qualitätssicherung, Logistik, Informationstechnologie und Marketing. Zudem galt es auch immer wieder, durch notwendige Fusionen und weiterführende Strukturkonzepte die Schlagkraft und Zukunftsfähigkeit der BÄKO-Zentrale Nord zu erhalten und auszubauen. Der Verbund BÄKO GRUPPE NORD beliefert und betreut heute rund 7.500 Handwerksbetriebe.

 

 

Neben seinen zentralen Aufgaben innerhalb der BÄKO ist Lutz Henning Vizepräsident des Zentralverbandes Gewerblicher Verbundgruppen (Berlin) und Mitglied im Verbandsrat des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbands (Berlin).