BÄKO-magazin

BÄKO Gruppe Nord zeigt auf der Internorga Flagge

Eine der zentralen Informations- und Serviceplattformen der diesjährigen Internorga (7. bis 12. März in den Hamburger Messehallen) ist die Messepräsentation der BÄKO Gruppe Nord (Halle B6, Stand B6.225), die wieder aktuelle Trends ihres umfassenden Sortiments- und Dienstleistungsspektrums präsentieren wird.

Eine der zentralen Informations- und Serviceplattformen der diesjährigen Internorga (7. bis 12. März in den Hamburger Messehallen) ist die Messepräsentation der BÄKO Gruppe Nord (Halle B6, Stand B6.225), die wieder aktuelle Trends ihres umfassenden Sortiments- und Dienstleistungsspektrums präsentieren wird. Die direkte Kommunikation mit den Fachbesuchern lebt von einer einmaligen Präsentation der aktuellen Top-Themen des Bäcker- und Konditorenhandwerks, informativen Live-Präsentationen sowie einem modernen Messestand. Das Motto des Messeauftritts und der Standgestaltung lautet „100 Jahre Qualität“. Hiermit wird in besonderem Maße der jahrelangen Versorgungs- und Servicekompetenz der BÄKO Gruppe Nord Beachtung geschenkt. Die Messebesucher erwarten neue, exklusive Vermarktungskonzepte und aktuelle Produkt- sowie Sortimentsideen. Die Top-Themen der BÄKO-Messepräsentation betonen vor allem Chancen und Angebote für die Bäcker- und Konditorenbranche, mit denen aktiv auf die Veränderungen im Markt und im Verbraucherverhalten reagiert werden kann. Die im vergangenen Jahr erstmalig initiierte Brotpräsentation unter dem Titel „BrotkulTour“ verzeichnete eine sehr positive Resonanz und erfährt auf der diesjährigen Internorga eine Neuauflage. Täglich werden 16 neue, handwerklich hergestellte Brotsorten präsentiert, die von Besuchern verkostet werden können. Die Rezepte wurden von den Fachschulen der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk entwickelt. Mit dieser Initiative will die BÄKO GRUPPE NORD vor allem die Vielfalt, die besondere Qualität und die Chancen des deutschen Bäckerhandwerks fördern. An allen Messetagen stehen Fachberater zur Verfügung, die unter anderem die Brotzutaten und Verarbeitungshinweise erläutern. Weiteres Highlight am BÄKO-Stand ist das Thema Kaffee: Gemeinsam mit etablierten Partnern entwickelt die BÄKO Konzepte für die Vermarktung von Kaffeespezialitäten und impulsstarke Marketingideen. In den vergangenen Jahren haben sich Snacks vom Bäcker eine beachtliche Marktposition erobert. Experten stellen am Messestand der BÄKO neue Snackideen und -spezialitäten vor. Ergänzt wird die Präsentation zum Thema Snacks durch ein umfassendes Handelswarensortiment aus dem Bereich Getränke, Fruchtsäfte, Erfrischungs- und Milchmixgetränke. Erfolgreiche Bäckereien und Konditoreien setzen schon lange auf eine individuelle Verpackung, die zu ihrer Gesamtpräsentation und ihrem Bestreben nach Individualität passt. Die BÄKO bietet alles aus einer Hand: Sichere Verpackungen, ansprechende Werbung und hochwertige Bedruckung. Funktionalität, Wirtschaftlichkeit, Energieeinsparung und Betriebssicherheit sind die entscheidenden Kriterien für den täglichen Einsatz der Technikserie BÄKO-line. Bis ins Detail wird Technik realisiert, die den praktischen Anforderungen von Bäckern und Konditoren entspricht. Schwerpunkt des BÄKO-line Programms sind in diesem Jahr technische Innovationen zu den Themenbereichen Schneiden, Kühlen und Spülen.