BÄKO-magazin

Über 100 Ernährungsberater ausgebildet

Mit Stefanie Meyer aus Erlangen legte jetzt die 100. Ernährungsberaterin an der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk (ADB) erfolgreich ihre Prüfungen ab.

Mit Stefanie Meyer aus Erlangen legte jetzt die 100. Ernährungsberaterin an der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk (ADB) erfolgreich ihre Prüfungen ab. Einige Teilnehmer kamen sogar aus Ostfriesland nach Weinheim.

Das Thema Ernährung brennt, doch im Handel regiert der Einkaufswagen. Niemand beantwortet dort die Fragen der Verbraucher. Eine Riesenchance für das Bäckerhandwerk, wie immer mehr Betriebe erkennen.

Nicht verwunderlich, dass der in Weinheim geschaffene Studiengang zur Ernährungsberaterin im Bäckerhandwerk oft nachgefragt wird. Inzwischen wird er auch in Dresden, Berlin, Hannover, Oldenburg, Olpe, Stuttgart und München-Lochham angeboten. Die Kurse sind laut ADB in kürzester Zeit ausverkauft.

In Weinheim wurde jetzt der fünfte Studiengang verabschiedet, der wieder mit Teilnehmern von Ostfriesland bis Bayern bestückt war. Darunter Stefanie Meyer von der Bäckerei Brezen Meyer aus Erlangen, die von Direktor Bernd Kütscher als 100. Absolventin einen Blumenstrauß überreicht bekam. Fast wäre sie auch Kursbeste geworden.

Lediglich Andrea Gießelmann, die aus dem bergischen Land nach Weinheim kam, war mit der Gesamtnote von 1,2 noch eine Zehntelnote besser und sicherte sich ein hochwertiges Buchpräsent aus dem Museum für Brotkultur.

Allen Teilnehmern schenkte die ADB zudem ein Buch zur Vertiefung des Ernährungswissens.

Weil bis zum Sommer noch weitere neun Studiengänge an sechs Standorten auslaufen, werden bis zum Sommer mehr als 250 Ernährungsberater/innen ausgebildet sein. Über den Studiengang und alle Termine informiert die Akademie Weinheim unter 06201-1070 sowie per E-Mail: info@akademie-weinheim.de.