BÄKO-magazin

Sensorik für Fortgeschrittene

Die Akademie der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) forciert ihr Sensorik-Fortbildungsprogramm: Ab 2009 können Experten die DLG-Seminare im Bereich Lebensmittelsensorik mit dem Qualifikationstest zum DLG-Sensorik-Zertifikat abschließen.

Die Akademie der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) forciert ihr Sensorik-Fortbildungsprogramm: Ab 2009 können Experten die DLG-Seminare im Bereich Lebensmittelsensorik mit dem Qualifikationstest zum DLG-Sensorik-Zertifikat abschließen. Das DLG-Sensorik-Zertifikat ist ein international anerkannter Qualifikationsnachweis bei Zertifizierungen gemäß DIN EN ISO 9001:2000. Zusätzlich werden erstmalig eintägige produktspezifische Einstiegsseminare für Interessenten ohne weitere Vorkenntnisse angeboten.Lebensmittelsensorik-Seminare mit Qualifikationstest werden für die Produktbereiche Feinkost, Fertiggerichte, Tiefkühlkost, Wein/Sekt, Fruchtgetränke, Brot, Feine Backwaren, Speiseeis, Fisch & Seafood, Süßwaren, Spirituosen, Fleischerzeugnisse und Käse/Frischkäse angeboten.International anerkanntes ZertifikatIm Rahmen der Seminare wird eine Vielzahl verschiedener wissenschaftlicher Sensorikmethoden theoretisch und praktisch sowie produktspezifisch vorgestellt. Die sensorische Qualitätsbeschreibung und -bewertung erfolgt an Hand des DLG-5-Punkte-Schemas. Die Seminare werden von branchenerfahrenen Sensorikexperten durchgeführt. Das DLG-Sensorik-Zertifikat ist international anerkannt. Es bestätigt offiziell, dass der Inhaber sachverständig sensorisch prüfen und beurteilen kann.Detaillierte Informationen zum Seminarangebot sind erhältlich bei der DLG-Akademie, Eschborner Landstr. 122, 60489 Frankfurt am Main, Tel.: 069-24788-333, E-Mail: akademie@dlg.org sowie unter www.dlg-akademie.de (auch Online-Seminarbuchung).