BÄKO-magazin

Ein Programm für Süße

Das international besetzte Konditoren-Trend-Forum stimmt auf der Südback das Fachpublikum auf die süße Zukunft des Konditorenhandwerks ein. Wie z.B. mit einer täglichen Zuckerkunstvorführung.

Das international besetzte Konditoren-Trend-Forum in Halle 9 stimmt auf der Südback das Fachpublikum auf die süße Zukunft des Konditorenhandwerks ein. Wie z.B. mit einer täglichen Zuckerkunstvorführung.

 

Zucker – einmal gezogen

Joachim Habiger, Zuckerartist von der Fachschule „Süss-Deko“ aus Fellbach, stellt die „Zuckerkunst als Highlight für Ihre Torten-Präsentationen“ vor. Dem Publikum des Konditoren-Trend-Forums präsentiert er, wie durch beispielsweise Zucker-Ziehen wahre Kunstwerke entstehen. In kurzer Zeit fertigte er am zweiten Messetag eine attraktive Zuckerform mit geschmackvollen Rosen.

 

Schritt für Schritt

Dabei ist es Habinger wichtig, den Zuschauern die einzelnen Schritte und worauf es dabei ankommt, genau zu erklären. Die roten und grünen Zuckermassen ließ er im speziellen Licht erwärmen und formte anschließend aus diesen Rosen/-Blüten und Blätter. Diese wurden dann krönend an die vorgefertigte Zuckerform angebracht – eine dekorative Idee für Betriebe.

Neben diesem Vortrag können sich die Messebesucher bei vielen weiteren (zum Fachprogramm) wie z.B. „Schokolade heiß serviert“ oder „Süße Kuchen und Tartes“ im Konditoren-Trend-Forum begeistern lassen.