BÄKO-magazin

Seminare zum Thema Fremdpersonal

Die BGN bietet in diesem Jahr zwei Seminare zum Thema „Fremdpersonal im Betrieb“ mit unterschiedlichen Schwerpunkten an.

Die BGN bietet in diesem Jahr zwei Seminare zum Thema „Fremdpersonal im Betrieb“ mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Die Seminare finden im BGN-Ausbildungszentrum in Mannheim statt. Sie richten sich an Unternehmer, Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsräte, Koordinatoren und alle Mitarbeiter, die Aufträge vergeben.

„Fremdfirmeneinsatz und Arbeitnehmerüberlassung sicher organisiert“

Beides, der Einsatz fremder Firmen und schwerpunktmäßig die Zeitarbeit, wird in diesem Seminar thematisiert. Ziel des Seminars ist es, Hilfestellung zu geben bei allen Fragen, die mit Arbeitnehmerüberlassung und Fremdfirmeneinsatz zu tun haben. Die Teilnehmer sollen über ihre Rechte, Pflichten und Verantwortung informiert werden. Dieses Seminar findet vom 28.–30. Juni statt.

 

„Fremde im Betrieb richtig integrieren Fremde im Betrieb – Arbeitssicherheit bei der Zusammenarbeit von Betrieben“

Hier geht es ausschließlich um den Einsatz von Fremdfirmen. Der Einsatz von Zeitarbeitnehmern ist nicht Thema dieses Seminars.Bauarbeiten, Montagearbeiten, Instandhaltung von Anlagen, Reinigungsarbeiten: Immer wieder müssen Betriebe mit fremden Firmen zusammenarbeiten. Dabei haben die Arbeitgeber aller Firmen die Aufgabe, bei der Umsetzung der Sicherheits- und Gesundheitsbestimmungen zusammenzuarbeiten.Die Seminarteilnehmer lernen die wichtigsten Regelungen des Gesetzgebers kennen und sollen sich ihrer Pflichten und Verantwortung bewusst werden. Dieses Seminar findet vom 27.–29. Oktober statt.

 

Für weitere Informationen und zur Anmeldung können sich Interessierte an den Veranstalter wenden: Telefon: 06 21/44 56–44 41.