BÄKO-magazin

Fortbildung zum DLG-Qualitätsprüfer

Bislang war der Erwerb des DLG-Sensorikzertifikats mit dem Besuch mehrerer Fortbildungen verbunden. Entsprechende Angebote gab es nur außerhalb des Bäckerhandwerks. Die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk

Bislang war der Erwerb des DLG-Sensorikzertifikats mit dem Besuch mehrerer Fortbildungen verbunden. Entsprechende Angebote gab es nur außerhalb des Bäckerhandwerks. Die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim hat nun gemeinsam mit der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) und Prof. Dr. Jürgen-Michael Brümmer die Inhalte des Sensoriktrainings konzentriert und für das Bäckerhandwerk aufbereitet. So ist es im September erstmals möglich, die gesamte Ausbildung zum „sensorischen Sachverständigen“ in nur zwei Tagen zu absolvieren – inklusive Prüfungsabnahme durch die DLG. Termin: 19. und 20. September. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.akademie-weinheim.de."