BÄKO-magazin

21 neue „Verkaufs-Meister/innen“

21 Bewerber aus dem gesamten Bundesgebiet haben nach der praktischen Prüfung an der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk in Weinheim ihr Ziel „Verkaufsleiter/in im Nahrungsmittelhandwerk HWK“ erreicht.

Während es für motivierte Bäckergesellen ganz normal ist, „seinen Meister zu machen“, wissen viele Bäckereifachverkäufer/innen nicht, dass es auch für sie eine Meisterprüfung gibt. Die Fortbildung heißt „Verkaufsleiter/in im Nahrungsmittelhandwerk HWK“ und ist nicht nur vergleichbar mit der Bäckermeisterausbildung, sondern dieser sogar gleichgestellt. Dies bedeutet, dass Verkaufsleiter/innen z.B. berechtigt sind, selbst Lehrlinge im Verkauf auszubilden, ohne dass ein Bäckermeister hierfür mit unterschreiben muss.

 

Für erfahrene Quereinsteiger/innen im Verkauf bedeutet die Fortbildung zudem die Chance, ohne dreijährige Ausbildung zu einem qualifizierten, staatlich anerkannten Berufsabschluss zu gelangen. Denn zur Prüfung sind neben gelernten Bäckereifachverkäuferinnen auch Quereinsteiger/innen mit Berufserfahrung zugelassen.

 

Branche sucht fähige Verkaufsleiter/innen

Die Vorbereitung inkl. Prüfungsabnahme durch die Handwerkskammer Mannheim/Rhein-Neckar/Odenwald dauert an der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim lediglich 14 Wochen. Zu den Unterrichts- und Prüfungsinhalten gehören u.a. umfangreiche theoretische und praktische Kenntnisse, von der Ernährungslehre über das Filialmanagement bis hin zu rechtlichen Themen sowie die Berufs- und Arbeitspädagogik.

 

21 junge Damen und Herren aus dem gesamten Bundesgebiet haben die Chancen dieser Fortbildung erkannt und in den letzten Wochen genutzt. Alle Teilnehmer/innen erreichten nach intensivem Training an der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk in Weinheim ihr Ziel, nämlich das erfolgreiche Bestehen aller Prüfungsteile. Viele davon schlossen sogar mit einem „sehr gut“ ab. Die Prüfungskommission der Handwerkskammer bestätigte das hohe Niveau der 18 diesjährigen Absolventinnen und drei Absolventen.

 

Weil die Branche händeringend fähige Führungskräfte im Verkauf sucht, haben sämtliche Teilnehmerinnen unmittelbar nach Kursende eine qualifizierte Arbeitsstelle im bisherigen oder in einem neuen Betrieb gefunden. Für den nächsten Verkaufsleiterinnen-Kurs, der vom 6. September bis 10. Dezember 2010 in Weinheim stattfindet, sind derzeit noch einzelne Plätze frei. Mehr Infos unter www.akademie-weinheim.de.